Tag 46 – Terschelling – Borkum

Wir sind heute morgen überpünktlich um 6.30 Uhr aus dem Hafen von Terschelling West herausgefahren, da wir ja wieder eine große Etappe zu meistern hatten. Das Frühstück haben wir erst unterwegs eingenommen, da ja wieder mal ein Wind- und Wellenloser Tag gemeldet war und so das Frühstücken kein wackelndes Problem darstellt.

Wie vorhergesehen mussten wir den ganzen Tag wieder unser Dieselross laufenlassen, gegen Nachmittag konnten wir wenigstens unser Vorsegel noch etwas zur Unterstützung mit einsetzen. Zunächst ging es etwas zäh vorwärts, da wir ja am Vormittag noch gegen den Strom anfuhren. Wenn das so weitergeht, wird es 22 Uhr, bis wir Borkum anlaufen.

Aber auch dieser Strom hat irgendwann gekippt und wir sind wieder ordentlich mit angeschoben worden, so daß wir gegen 19 Uhr im Borkumer Schutzhafen festgemacht haben. Auf unserem Seemeilenzähler standen dann letzendlich 80 sm.

Ja, wir sind wieder in Deutschland…..“nö, Papiere brauche ich nicht, nur den Impfausweis oder den PCR-Test, sonst dürft Ihr hier nicht festmachen“. Dieser krasse Gegensatz wieder zu allen anderen Ländern!!! (OK, außer Malta – die sind noch schlimmer)

unsre Nachbarlieger gegenüber, wir sind schon ganz schön klein 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: