Tag 34 – Biskaya-Ritt Tag 3

Die gute Nachricht zuerst: allen Crewmitgliedern geht es wieder gut und wir sind somit voll einsatzfähig. Die Schlechte, der Wind ist weg. Dies war aber so voraus gesagt und wir Motoren wieder seit den frühen Morgenstunden. Voraussichtlich noch bis in den späten Abend. Erst dann soll der Wind so allmählich wieder kommen, schwachwindig aber immer hin, wir werden sehen ob der dann auch zum vorankommen unter Segel langt.

So haben wir uns die Zeit vertrieben und an Deck eine Runde Karten gespielt, dies ist auch nur selten möglich, man muss nur das Positive sehen.

Ansonsten wird heute mal richtig gekocht wenn allle fit sind und auch etwas in sich rein bringen. Es gibt wieder mal Sabine´s Semmelknödel mit frischen Pilzen in Rahmsoße, mmmmmmh lecker.

Wind ist dann auch wieder gekommen, schon vor der Essenszubereitung, die Segel blieben aber erst mal unten damit entspannt gekocht und gegessen werden konnte. Danach war Segel setzten und Motor aus angesagt. Was für eine Stille, so ging es in die Nacht hinein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: