Tag 10 Bucht-Tag Gozo

von unserem Liegeplatz in Malta sind wir eine Bucht weitergefahren, um in dem kleinen Örtchen noch ein paar Kleinigkeiten für die Überfahrt einzukaufen. Das war leider nicht so ergiebig, wie gehofft…. Naja, verhungern werden wir nicht.

Danach sind wir weiter nach Gozo gefahren, wo wir in einer Bucht liegen, die nur an einer Seite im Fels geöffnet ist. Ein paar Meter weiter waren wir vor vielen Jahren noch zum Tauchen am Azur Window, das 2017 ja eingestürzt ist.

Gozo’s Steilküste

Hier erst mal zum abkühlen wieder in die Flossen und die kleinen Höhlen erkundet, die direkt hinter unserem Boot im Fels sind.

Wer denkt, wir machen hier Tri-Tra-Trulala-Urlaub, der denkt falsch. Wir warten hier nur auf das passende Wetterfenster, das sich wohl morgen öffnet. Dann geht es los Richtung Malle, wo wir dann in ca. 5 – 6 Tagen aufschlagen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: